Was heißt Meditation?

Das Nachdenken über das Ausrichten zur Mitte , die Mitte finden; es ist eine spirituelle Praxis. Durch Achtsamkeit oder Konzentrationsübungen sammelt und beruhigt sich der Geist, es ist ein Rückzug der Sinne. Meditation ist ein Zustand: Stille oder innere Leere, ein Zustand relativ frei von Gedanken, um für ein Thema mehrere Einsichten zu gewinnen.